Jens Fager

Jens Fager hat Industriedesign an der TUAD Universität in Japan studiert und einen Master-Abschluss in Inneneinrichtung und Möbeldesign vom Konstfack University College of Arts, Crafts and Design, Stockholm, Schweden. Seit 2008 ist Jens Fager freiberuflich in Stockholm mit den verschiedensten Aufträgen beschäftigt, angefangen von großen Einrichtungskonzepten bis hin zum Entwurf von kleinen, funktionalen Haushaltsgeräten.

Unter anderem arbeitete er mit Absolut Vodka zusammen und entwarf Lampenserien, Möbel und Besteck. Da Jens Fager auch als Koch gearbeitet hatte, war die Zusammenarbeit mit RIG-TIG eine ganz natürliche Entwicklung.

Für RIG-TIG hat Jens Fager unter anderem die Serie MIX-IT entworfen, Messbecher, den DRYIT Durchschlag, die CHEESE-IT Parmesanreibe, den SLICE-IT Pizzaschneider und das CHOP-IT Schneidbrett entworfen.

”Viele Menschen leben heutzutage in Wohnungen mit begrenztem Platz in der Küche. Um Platz zu sparen, bemühe ich mich immer, Küchenutensilien zu entwerfen, die sowohl ästhetisch als auch praktisch sind, sodass man sie sowohl zum Kochen als auch zum Servieren verwenden kann. Das hat den Vorteil, dass auch der Abwasch schneller erledigt ist.”

- Jens Fager

Mehr lesen

NÄCHSTER DESIGNER
Søren Refsgaard